Letzter Ausweg – Privatinsolvenz

Jeder kennt die TV-Shows in denen hochverschuldeten Mitbürgern weiß gemacht wird, dass ihre Einnahmen-Ausgabenrechnung in ein gefährliches Ungleichgewicht geraten ist. Da die amüsanten Schuldnerberater der Fernsehlandschaft nicht jeden besuchen können, der den finanziellen Überblick verloren hat, wird hier dieses ernsthafte Thema – Privatinsolvenz – aufgerollt.
Read the rest of this entry »

Filed under: Allgemein | Posted on Juni 23rd, 2013 by admin | No Comments »

Die fünf Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge

Die staatliche Rente reicht nicht, um sich für das Alter voll abzusichern. Wer sich vor der Altersarmut schützen möchte, muss neben der Basisrente privat vorsorgen. Dies betrifft nicht nur die Wenigverdiener in Deutschland, sondern auch Durchschnittsverdiener sind gefährdet, ihren Lebensabend auf Sozialhilfeniveau zu bestreiten.
Read the rest of this entry »

Filed under: Altersvorsorge | Posted on Mai 31st, 2013 by admin | No Comments »

Optionsscheine – das Finanzinstrument für Zocker

Häufig haben machen Anleger negative Erfahrungen mit einer der risikoreichsten Variante im Börsengeschäft. Bei sich rasch verändernden Kursveränderungen wollen viele Spekulanten den sogenannten Leverage ausnutzen und das schnelle Geld machen. Doch die Geldanlage mit Optionsscheinen setzt Expertenwissen voraus.
Read the rest of this entry »

Filed under: Wirtschaftslexikon | Posted on Mai 8th, 2013 by admin | No Comments »

Sichere Anlagemöglichkeiten in Zeiten der Inflation

Viele Menschen haben Angst vor der Inflation. Doch was ist das genau und welche Folgen resultieren daraus? Lesen Sie hier über sichere Anlagemöglichkeiten in Zeiten der Inflation.
Read the rest of this entry »

Filed under: Allgemein | Posted on April 15th, 2013 by admin | No Comments »

Die Tätigkeit des Investmentbankers

Haben Sie sich schon immer mal gefragt, was die schillernden Figuren der Bankenszene eigentlich tun? Meist verbindet man mit den Herren in den Nadelstreifenanzügen raffgierige Geschäftsleute, die zu dem Abschluss von risikobehafteten Firmenzusammenschlüssen raten, um ihre Provisionen einzustreichen. Doch das Berufsbild hat sich im Zuge der letzten Finanzkrise gewandelt.
Read the rest of this entry »

Filed under: Allgemein | Posted on März 23rd, 2013 by admin | No Comments »

Die Bubble Economy – Wie Träume platzen können

Häufig profitieren Volkswirtschaften zunächst von Spekulationsblasen, die vom Immobilien- oder Aktienmarkt ausgehen können. Doch wenn Träume platzen, hat das gravierende Folgen, nicht nur für nationale Wirtschaften. Die US-Immobilienkrise ab 2007 ist ein Beispiel für ein spekulativ aufgeblähtes Wirtschaftswachstum.
Read the rest of this entry »

Filed under: Finanzgeschichte | Posted on März 8th, 2013 by admin | No Comments »

Ist Online-Banking sicher?

Im 21.Jahrhundert ist Online-Banking gang und gäbe. Es spart Zeit und Geld und ist praktisch. Der lästige Gang zum Bankautomaten wird immer seltener. Doch für das Geldabheben am Automaten werden zwei Sicherheitsfaktoren benötigt – der PIN und die physische Bankkarte. Beim Online-Banking hingegen fehlt die Karte, sodass von Internet-Kriminellen PIN und iTAN geklaut werden können.
Read the rest of this entry »

Filed under: Konto | Posted on Februar 13th, 2013 by admin | No Comments »

Krisenvorsorge gegen den drohenden Eurocrash

Schon lange wird über die Euro-Krise gemunkelt. Die negativen Schlagzeilen über mögliche Staatspleiten von Ländern wie Griechenland, Portugal oder Irland reißen nicht ab. Was ist wirklich dran an der Panikmache und wie können Sie sich gegen die wahrscheinlich bevorstehende Wirtschaftskrise absichern?
Read the rest of this entry »

Filed under: Allgemein | Posted on Januar 21st, 2013 by admin | No Comments »

Was ist eine Dividende?

Dividenden sorgen meist für ein breites Grinsen bei Aktionären. Es ist der Gewinnanteil je Aktie einer Aktiengesellschaft, der an den Aktionär ausgeschüttet wird.  Wie viel Dividende ein einzelner Aktionär erhält, hängt meist von dem Gewinn des Unternehmens ab. Ein Teil wird aber häufig für die Bildung von Rücklagen einbehalten, um Investitionen zu finanzieren oder Schulden zu tilgen.
Read the rest of this entry »

Filed under: Wirtschaftslexikon | Posted on Dezember 29th, 2012 by admin | No Comments »

Studienkredit vs. Bildungsfonds

Du bist intelligent, ehrgeizig und motiviert, aber finanziell vollkommen ausgebrannt. Du möchtest studieren oder bist gerade dabei, hechtest aber von einem Nebenjob zum nächsten, um über die Runden zu kommen. Studienkredite und Bildungsfonds können sinnvolle Alternativen für die Investition in das Humankapital darstellen. Über das Für- und Wider der Studienfinanzierungsmöglichkeiten:
Read the rest of this entry »

Filed under: Fonds | Posted on Dezember 6th, 2012 by admin | No Comments »

Categories

Archive

Links

Meta

Copyright © 2014 MyFinz.de. All rights reserved.

Tech Blue designed by Hive Designs • Ported by Free WordPress Themes